Oberfrech

Man könnte dies als Nachtrag zu meinem Post von vorgestern betrachteten. Wir haben einen Kunden, der seine Humira Spritzen bei uns lagert und sich immer eine holt, wenn er wieder spritzen muß. Ist ja soweit erst einmal kein Problem. Die Temperatur in unserem Kühlschrank wird überwacht, das Paket hat darin Platz und stört nicht. Humira ist ziemlich teuer, also wäre es ja blöd, wenn es beim Patienten durch falsche Lagerung kaputt ginge.

So war er auch letzten Freitag wieder bei uns und bat die Kollegin ihm eine Spritze aus seiner neuen Packung zu geben. Er ist Privatpatient und bekommt immer eine Rechnung, und so hat sie ihm die Spritze also nur abgegeben, weil sie natürlich davon ausgegangen war, daß er sein Rezept bei der Bestellung abgegeben hat. Nach dem er dann die Apotheke wieder verlassen hatte, wollte sie auf dem Rezept vermerken, daß er eine Spritze abgeholt hat (machen wir immer um eine zweite Kontrolle zuhaben), da war noch überhaupt kein Rezept da! Der gute Mann wird bei seinem nächsten Besuch aber ordentlich was zu hören bekommen!

Es gibt so Spezis, die eine einmalige Sonderbehandlung ganz schnell als Dauereinrichtung immer einfordern bzw. für normal halten. Das ist ja auch so schön bequem. „Geben Sie mir meine Meformin schon mal vorab, ich bring das Rezept dann nach. Ich mach das immer so.“ Oder „Ihre Kollegin Frau K. gibt mir das immer so vorab, das Rezept können sie dann beim Doktor P. holen.“ Und wehe Dir, Du wagst es Dich quer zu stellen!!!!! Man ist anschließend der festen Überzeugung regelmäßig kleine Kätzchen oder Hundebabys zu quälen und der schlechteste und egoistischste Mensch unter der Sonne zu sein……Hitler und Stalin waren sanftmütige Menschenliebhaber im Vergleich zu Dir und Dr. Mengele ein Wohltäter sonders gleichen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Oberfrech

  1. Jaja, dieses schlechte Gewissen das einem gemacht wird ist schlimm.
    Eltern, die Kosten für Medis nachträglich wiederhaben wollen (lassen sich am Folgetag ein Rezept vom KiA ausstellen)…erstens Nervkram, zweitens hassen viele KiÄ das (würde ich auch nicht mögen…).
    Abhängige, die dir erzählen, das Medi von vor 5 Minuten hättest du nicht in die Tasche gepackt/es sei rausgefallen/gestohlen worden! Und das ist alles DEINE Schuld.
    Dass man auch im Notdienst ein Rezept haben will…“Aber dann muss ich ja jetzt durch die halbe Stadt, mitten in der Nacht!“ Bequemlichkeit sticht hier meinen Wunsch, mich nicht für 2,50€ strafbar zu machen.

    Gefällt mir

  2. Ach, das mit der Schuld funktioniert nur in den ersten paar Berufsjahren^^
    Wenn man einmal durch ist mit den möglichen Ausreden wird man deutlich konsequenter. Und bei Abhängigen MUSS man leider von Anfang an konsequent sein, sonst wird man nach Strich und Faden ausgenutzt (keine Meinung sondern bittere Erfahrung)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s