Praktikanten

Wir haben ja zur Zeit eine Pharmaziepraktikantin, die sich ja auch sehr gut macht. Wobei man Pharmaziepraktikanten oder auch PTA-Praktikanten gar nicht so leicht bekommt – es gibt es nicht so viele.  Ich freue mich aber immer, wenn wir eine haben, weil es mir Spaß macht zu unterrichten. Daneben haben wir diese Woche auch mal wieder eine Schüler-Praktikantin, und bei denen gibt es ja einfach alles! Von interessiert und aufgeweckt, über bemüht und lieb bis zu völlig desinteressiert und faul  oder auch einfach nur dumm.

Da gibt es die, denen wir um halb vier sagen: „Du kannst ruhig gehen, es ist nichts los.“ und anschließend erleichtert durchatmen. Das sind oft Mädles, die lieber mit ihrem Handy spielen als sich umzusehen und Fragen zu stellen. Die so gar nicht begeistert sind, wenn man ihnen eine Aufgabe überträgt. Zugegeben, die Dinge, die eine Praktikantin in einer Apotheke machen kann sind nicht viel und auch nicht sehr interessant. Wir lassen sie – unter Aufsicht – Ware machen, aber schon beim Wegräumen wird es schnell kritisch, einmal weil sie sich nicht auskennen und zum anderen, weil es manchen dann auch völlig egal ist, ob sie es richtig machen. Und was hilft es, sie etwas machen zu lassen, wenn jemand von uns nochmal hinterher räumen muß…..Eine andere Beschäftigung ist Flyer zu stempeln in die Zeitung zu legen, Kundenkartenanträge sortieren und abheften und hier und da auch mal einen Botengang machen. Aber viel mehr kann man sie nicht machen lassen. Und so kann ich verstehen, daß manchen dann doch recht schnell langweilig wird. Vorallem, wenn sie sich eingentlich gar nicht wirklich für den Beruf interessieren. Es gibt aber auch die, die eine wahre Freude sind. Sie sind wissbegierig und intelligent. Das sind die, die wir dann auch schon mal in der Rezeptur mehr machen lassen als zusehen. Oder sie dürfen mit den Apothekerinnen oder PTAs im HV stehen und mit uns die Rezepte beliefern. Die wir auch liebend gerne – wenn sie sich für einen Apothekenberuf entscheiden – für ihr Praktikum in bzw. nach der Ausbildung einstellen. Aber eines habe so alle gemeinsam: die, die uns Spaß machen sind i.d.R. alle etwas älter als 15…..

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s