Ich möchte meine Schleimhäute „entgiften“

Das war die Anfrage, die ich am Samstag hatte. Eine ältere Dame, etwas wirr würde ich sagen, wollte etwas um die Mundschleimhaut zu „entgiften“. Das einzige, was mir einfiel war Ölziehen, was sie aber schon machte. Sie hat mir dann auch noch ihre (Leidens)Geschichte erzählt, aus der ich nicht so wirklich schlau wurde. Ihr Unterkiefer würde nicht durchblutet werden. (HÄ????) Der Kieferorthopäde drohte mit OP, die Zähne wäre alle locker und sie könnte nicht kauen (ich hatte noch Kaugummi kauen vorschlagen, um die Muskeln zu trainieren und so vielleicht die Durchblutung anzuregen.) Insgesamt ein Gespräch, das nicht wirklich vorwärts oder rückwärts ging.

Aber zu diesem „Entgiften“ – Was zum Henker ist da gemeint?  Es ist schon wahr, daß wir besonders fettlösliche Stoffe im Fettgewebe einlagern und auch manche anderen Substanzen in unserem Bindegewebe. Aber um das raus zu bekommen, muß ich mehr machen, als nur irgendwelche Detox-Tees oder Smoothies zu trinken. Aus dem Fettgewebe werden die (Gift)Stoffe in größeren Mengen erst wieder ausgelagert, wenn das abgebaut wird. Ich müsste also abnehmen. Und aus dem Bindegewebe bekomme ich sie mit entsprechender Massage, Basenpräparaten und Fasten. Jedenfalls wären das für mich die Methoden, die ich für sinnig halten würde.

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich möchte meine Schleimhäute „entgiften“

  1. Mir erschließt sich auch nicht, was die Frau wollte… Aber ich gebs auch zu: Solange ich nicht die Zunge wieder ganz nähen soll, bin ich im Fachbereich Mund etwas verloren. Da gibts unsere Kollegen von der Dentalmedizin (obwohl ich ernsthaft bezweifle, dass die aus dieser Schilderung schlau geworden wären). Aber ich glaube du hast ganz recht: Detox-Tee hilft hier nix. (Hilft der überhaupt bei irgendwas?)

    Gefällt mir

    1. Der hilft genauso gut wie jedes homöopathische Mittel. 😉
      Der Patient ist glücklich und zufrieden und hat in diesem Fall Flüssigkeit zu sich genommen. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s