Geniale Idee IMHO

Der baden-württembergische Apothekerverband hat sich eine digitale Rezeptsammelstelle einfallen lassen. Ich finde das eine klasse Idee. An Stelle eines klassischen Briefkastens hängt ein Scanner mit Touchscreen, über den der Patient auch direkt mit der Apotheke kommunizieren kann, was bisher nicht möglich war.
Ansonsten hatte ich heute viele Beratungen, die von klasse bis extrem nervig waren.Sehr gut war die Frau, die mit eine Rezept über eine Pilztherapie kam. Ihr Problem war, daß sie sehr oft mit der Periode dann einen Scheidenpilz bekommt. Wir haben erst etwas hin und her überlegt, ob es vielleicht an einem Darmpilz liegen könnte, bis sie das mit der Periode sagte. Meine Vermutung war dann, daß die Tampons gegen Ende der Blutung die Scheide zu sehr austrocknen und das dann zu einer Dysbalance führt. Durch die beginnenden Wechseljahre (sie war Jahrgang 1967) dürften die Hormone auch nicht mehr so 100% im Gleichgewicht sein, so daß das Scheidenmilieu sich dann leichter gegen „Pilz“ verändert. (Es ist übrigens eine neue Studie gemacht worden, in der die Hormonersatztherapie deutlich besser wegkommt – interessanterweise auf der selben Studie basierend, die damals zu der „Verteufelung“ der Hormone führte)
Jedenfalls konnte ich ihr einige gute Tipps mitgeben und sie ging total begeistert und froh von dannen.
Wesendlich unerfreulicher war dann die Patientin, die – verunsichert durch einen blöden, reisserischen Fernsehbericht vor einigen Monaten – kein Generikum haben wollte, was aus „dem Ausland“ kommt und mich löcherte ohne Ende, welches Medikament denn jetzt „das Beste“ sei.
Und warum ist Januvia jetzt nicht lieferbar?
Wird das hier in Deutschland hergestellt?
Weiß ich nicht, warum das z.Z. nicht lieferbar ist, so wie ich auch nicht weiß, wo MSD das produzieren lässt. Ich habe jetzt auch keine gesteigerte Lust mich ans Telefon zu hängen und bei MSD anzurufen um dann auch keine Auskunft zu bekommen. Ich habe dann versucht ihr klar zu machen, daß diese TV-Sendung übertrieben hat, denn wer bitte berichtet über „kein Skandal – alles ist ok“? Ich glaube einfach nicht, daß die Medikamente, die wir hier in Deutschland haben, nicht zu mindestens 90% sämtlichen (hohen!!!) Qualitätsstandarts entsprechen, die wir hier haben. Das kann sich eine große Firma gar nicht leisten, da Mist zu bauen. Lobby hin oder her.
Und auch anstrengend war die Frau, die sich über diverse pflanzliche Arzneimittel erkundige. Bei ihr ging mir allerdings hauptsächlich die hohe, nölige Stimme und die Art zu sprechen komplett gegen den Strich. Die hätte mich auch zu Tode genervt, wenn sie mir nur die Zahlen von eins bis hundert aufgesagt hätte.

Werbung

Ein Gedanke zu “Geniale Idee IMHO

  1. Einige Stimmen kann man einfach nicht ab… Da kann der jenige noch so nett sein, man mag den Stimmbesitzer dann trotzdem nicht. Da hilft alles nichts außer versuchen jemandem das Gespräch weiter zu vermitteln, bei dem dieser Impuls nicht getriggert wird (falls das wegen Beratungsinhalt möglich ist).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s