Fragen, die der Kunde stellt

Ich bin ja nun viel gewöhnt, aber die Frage heute fand ich zu gut.
Eine Kundin, die regelmäßig gewöhnungsbedürftige Frage stellt, fragte heut nach Schwefelpulver. Sie vertrüge keine Schmerzmittel und hat jetzt ein Buch gelesen, in dem Schwefel Schmerzen heilt.Das Schwefelpulver, das sie erst habe wollte, habe ich rundweg verweigert. Das würde ich ihr nicht geben.
Dann fragte sie nach Methionin, wieviel Schwefel in Methionin wäre. Als ich dann erwiederte, daß es nicht so ganz trivial wäre, das auszurechnen, war ihr das völlig egal („Ich bin eine so gute Kundin….“) und bestand darauf, daß ich das rausbekommen soll.
Heute abend habe ich mich dann also etwas Zähne knirschend dran gemacht, das auszurechnen. (Für die, die es wissen wollen: 21% vom Methioningewicht stammt vom Schwefel.)
Dabei bin ich dann auch auf das Buch gestoßen, das die Kundin vermutlich gelesen (und völlig falsch verstanden) hat. Es geht nicht um Schwefelpulver, also anorganischen Schwefel. Es geht um MSM Methylsunfonylmethan, bzw. Dimethysulfon.
Dieses „Wundermittel“ soll Rheumaschmerzen lindern und allerlei anderes tolle machen.
Wie immer bei diesen „Wunderpillen“, gibt es kaum seriöse Studien, keinerlei zu gelassenen Arzneimittel, sondern nur Werbestories im Netz.
Vermutlich werden wir sie nicht überzeugen können, daß bleiben zu lassen, sie wird es sich kaufen wollen.
Als sie ihr „Argument“ brachte: Aber das steht in einem Buch, das ein Arzt geschrieben hat. War ich wirklich kurz davor zu erwiedern, daß auch Hitler ein Buch geschrieben hat und nur weil es veröffentlich wurde, bedeutet nicht, daß das was da drin steht auch nur annähernd vernünftig ist.

Advertisements

2 Gedanken zu “Fragen, die der Kunde stellt

  1. Dimethy[_]sulfon.
    Ich kauf ein L und will lösen… 😉

    Schwefelpulver
    Soll man ja früher gegen diverse Hautkrankheiten eingesetzt haben. Und wenn das schon die Menschen FRÜHER [TM] wußten, dann MUSS es ja GUT [TM] sein! Ansonsten könnte man den Schefel auch oxidieren (bis Oxidationszahl +6) und anschließend in Wasser lösen. Hochkonzentriert kann er dann fast alle Probleme lösen, sozusagen. *duck&cover*

    Es geht um MSM Methylsunfonylmethan
    Ich such ja immer als erstes bei Psiram nach solchen Wundern: https://www.psiram.com/de/index.php/Methyl-Sulfonyl-Methan

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s