Apotheken „besser“ verteilen

Es heißt ja immer wieder: in der Stadt gibt es zu viele Apotheken und auf dem Land zu wenige. Man müsse dafür sorgen, daß sie besser verteilt werden.
Nach dem Samstag heute, an dem wir über hundert Kunden hatten, frage ich mich, ob wir hier in der (Klein)Stadt wirklich so sehr mit Apotheken überversorgt sind.
Weniger Apotheken in der Stadt bedeutet ja, mehr Kunden/Arbeit für die Übriggebliebenen. Nur die Frage, die bisher noch keiner gestellt hat, ist: können die verbliebenen Apotheken die Mehrarbeit überhaupt auffangen? Oder wie viele Kunden mehr pro Tag können wir verkraften?
So wie unsere Apotheke z.Z. sowohl Personal mäßig als auch Raum mäßig ausgestattet ist, hätten wir tatsächlich noch etwas Kapazität nach oben. Aber bei 300 Kunden am Tag ist bei uns Schicht im Schacht. Wir können schliesslich schlecht per ordre mufti befehlen, WANN wer zu kommen hat. Und so passiert es eben immer jeden Tag, daß mal in einer Stunde zwanzig bis dreißig Kunden kommen und dafür in einer anderen nur fünf. Soll ich jetzt der Hälfte von denen der Stoßzeit sagen, „Sie müssen jetzt aber den Time-Slot um 16:00 nehmen.“?
Mehr Arbeit ist auch nicht unbedingt mit mehr Personal zu stemmen, denn das braucht ja Platz um zu arbeiten, wenn wir eben nur vier Kassenplätze haben, dann können eben maximal fünf Leute bedienen. Eine Kasse kann man sich schon mal kurz teilen, aber wenn das über Stunden geht, dann gibt es Stress.
Heute haben wir den Vormittag gut geschafft, aber es war schon grenzwertig. Wie es mit 120 Kunden gewesen wäre? Dann wäre eine Menge Arbeit liegen geblieben…..

Advertisements

3 Gedanken zu “Apotheken „besser“ verteilen

      1. Kurz nach der Wende war ich per Fähre für nen halben Tag in Trelleborg/Schweden. Da wollte ich ne Postkarte verschicken, aber am Postschalter hat man mich beharrlich ignoriert, bis ich eine Nummer gezogen hatte… Ich glaub, ich habe ca. 10min gebraucht, bis ich meinen Systemfehler fand – und das, obwohl ich der EINZIGE Kunde in der Postfiliale war… 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s