Deswegen bin ich (trotzdem) gerne Apothekerin

Ich bin gerne Apothekerin, ich finde die Beruf enorm abwechslungsreich und vielseitig. Ich kann mich in den Gebieten, die mich besonders interessieren, speziell fortbilden und bin dann dafür die Ansprechpartnerin. und ich lerne sehr viel, was ich auch im normalen Leben für mich oder meine Familie nutzen kann.Zum Beispiel die Regelungen zur Pflege und der Unterstützung, die man dafür bekommen kann. Das umfaßt finanzielle Hilfe, wie den Anspruch auf Pflegehilfsmittel, aber auch Hilfsmittel als solche. So weiß ich, daß es Toilettenstühle gibt oder die unterschiedlichen Inkontinenzhilfen.
Ich finde es auch scön, jeden Tag mit Menschen zu tun zu haben. Natürlich sind da auch schon mal nervige und unangenehme Personen, aber normalerweise sind alle Menschen, die ich treffe, froh, wenn ich sie freundlich anlache oder Scherzchen mache. Und was für Typen in der Apotheke alles auflaufen!
Da ist die eine Kundin, die immer den Mundschutz aufzieht, wenn sie rein kommt und uns jedesmal ermahnt unsere Duftlampe auszumachen, weil wir uns damit vergiften würden.  Aber sie selber bastelt Grußkarten, und der Kleber, den sie da verwendet, scheint ihr nicht zu schaden…..
Dann die Kundin, die mir einen Stapel Blätter gibt – nachdem ich wohl mit ihr mal etwas über Gott philosophiert habe, woran ich mich gar nicht mehr erinnere – und mir sehr ernsthaft sagt, daß das ganz besondere Schriften sind. Ich sollte sie vielleicht auch mal lesen….. Also von den Zeugen Jehovas war es schon mal nicht….aber das hatte ich auch schon.
Dann war da eine echte Type, ein Kerl , Typ Alt-Rocker, mit dicken Ringen an jedem Finger und langen Haaren, aber LIEB, so was von lieb und nett.
Diverse Söhne – alle schon jenseitig der vierzig oder fünfzig – die sich um ihre Mütter kümmern. Dito die Töchter, die neben ihrem Mann und Familie auch noch die Eltern versorgen.
Oder die Ehefrau, deren Mann langsam aber deutlich dement wird und die bei uns in Tränen ausbricht, weil ihr alles zuviel wird.
Aber auch Schönes: die ganzen jungen Mütter, die erst mit wachsendem Bauch und dann mit Kinderwagen auftauchen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s