Notdienst-Nachlese

Wieder mal diverse Anrufe, ob wir Notdienst hätten – als ich dann so um halb drei Nachts etwas unwirsch wurde, war die Antwort: Aber im Internet steht, daß sie geschlossen haben. Ja natürlich haben wir geschlossen – wir haben Notdienst.
Gehirn einschalten?
Ansonsten war es ein erstaunlich „normaler“ Notdienst. Ich hatte sogar drei oder vier Kunden, die mir das Wechselgeld gar nicht abgenommen haben, sondern gleich sagten: das ist für Sie. Sehr nett!

Advertisements

2 Gedanken zu “Notdienst-Nachlese

  1. Liebe Aponette,
    als sonst eher stiller Leser:
    Was bei uns die Anrufe nach der geöffneten Apotheke gefühlt deutlich (allerdings nicht auf 0 – im letzten Notdienst kam ein Anruf um 03:45, verbunden mit der Frage, ob wir Nicorette Kaugummis da hätten – vielleicht ist jetzt doch nicht immer der beste Zeitpunkt, um mit dem Rauchen aufzuhören 😉 )reduziert hat:
    ich habe bei der Datenkrake Google My Business die Notdienste als Sonderöffnungszeiten eingegeben, war nach kurzer Einarbeitung pro Notdienst eine gute Minute Arbeit – am längsten dauerte das Nachschauen: wann habe ich im Oktober Notdienst?)
    Liebe Grüße aus dem Notdienst
    Friedhelm

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s