Ein Winterrezept

Grünkohl erlebt eine Renaissance – zumindest scheint es so.
Den Norddeutschen ist er sowieso schon seit immer bekannt, aber hier im Süden kommen wohl auch immer mehr auf den Geschmack.
Ich mag ihn, weil er auch ganz anders als triefend vor Fett daher kommen kann, als Frischkost nämlich.
Und da habe ich Euch heute mal wieder ein Rezept mitgebracht. (Aus der Apotheke gibt es nichts zu berichten, da läuft grade alles wie gehabt)

Grünkohlsalat mit getrockneten Tomaten und Feta

4 Portionen

 

Zutaten

100 g Getrocknete und gehackte Tomaten  
500g Grünkohl  
2 EL Pinienkerne  
1-2 TL Schwarzkümmel  
150 – 200g Feta (je nachdem, wie sättigend der Salat sein soll)  
Für das Dressing:    
100ml Frischer Orangensaft  
30ml Weißer Balsamico Essig (alternativ Zitronensaft)  
2 TL Senf  
1 EL Weißes Mandelmus  
½ TL Salz  
Je 50ml Raps-, Oliven- und Leinöl  
  Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  

 

Zubereitung

Für das Dressing alle Zutaten in einem Mixbecher geben und kräftig mischen. Das Dressing ist für mehrere Portionen und hält sich im Kühlschrank eine Woche.

Den Grünkohl waschen, die dicken Mittelrippen rausschneiden und fein hacken – das geht sehr gut im Blitzhacker (Moulinette), mit etwas Salz in einer großen Schüssel durchkneten.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und gegen Ende, wenn die Pinienkerne anfangen zu bräunen, den Schwarzkümmel dazu geben.

Den Feta in kleine Würfel schneiden.

Den Grünkohl mit dem Feta, den Tomaten und dem Dressing mischen und mit den Pinienkernen garnieren.

Variante mit karamellisierten Karotten: 300g Karotten putzen und in Stifte schneiden und in 1EL Olivenöl kurz scharf anbraten und dann 1 TL Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Zum Abkühlen beiseitestellen. Die Karotten werden statt der Tomaten zum Grünkohl gemischt. Dazu passen in den Salat noch sehr gut 2 EL Rosinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s