Die Ratten verlassen das sinkende Schiff?

Eine Marke, die seit ich in der Apotheke arbeite – immerhin über zwanzig Jahre – immer Apotheken-exklusiv war, wandert jetzt in die Drogerie ab.
Frei Öl – war mal ein Renner. Inzwischen wurde mal der Name geändert, statt „Frei Öl“ hieß es nur noch „Frei“, dann kamen allerlei Cremes und andere Schmiragelei dazu und wieder weg, dann hieß es doch wieder „Frei Öl“ – es war ein Hick-Hack sondersgleichen. Weiterlesen

Heute Notdienst

Heut bin ich mal wieder dran mit Dienst schieben. Unter der Woche ist das in der Regel ein ruhiger Dienst. Mal sehen was heute so passiert.
Im Großen und Ganzen merken wir jetzt doch so langsam die Ferienzeit. Da aber natürlich auch die Kolleginnen mit Kindern jetzt in Urlaub sind, sind wir dem entsprechend weniger Leute und so verteilen sich weniger Kunden auf weniger Personal, und die Arbeit bleibt die gleiche… Weiterlesen

Off-Label

Off-Label bedeutet, daß ein Medikament außerhalb der Indikation für die es zugelassen ist, verwendet wird. Heute habe ich zum zweiten Mal erlebt, daß eine Frau Tamsulosin erhält, das wird offensichtlich hier bei Harnverhalten eingesetzt, was in diesem Fall eine der Nebenwirkungen vom Opiat ist. Man lernt doch immer dazu.

Busy day

Heute ist mein freier Tag und ich konnte mich endlich mal wieder meinem „Garten“ (Balkon) widmen. So wurde umgetopft, ausgetopft und auch entsorgt. Der geschossene Salat musste in den Müll und die Agapanten bekamen einen neuen Topf – dringend notwendig btw. Das Ganze immer unter feliner Aufsicht, damit ich das auch richtig mache.

Meine Mutter kommt morgen in die Reha, das hat also auch alles geklappt. Ein rundum gelungener Tag.

Ohne Rezept Folge 142

Frau L., eine langjährige Kundin bei uns, kommt am Mittwoch Nachmittag zu uns und erklärt, daß ihre Enkelin die Pille braucht, aber kein Rezept hat. Die Frauenärztin hätte schon zu. Die Enkelin hatte auch eine Kundenkarte bei uns, und so war ich vorerst einmal nicht gänzlich unwillig, dieser Bitte nachzukommen. Weiterlesen

Zucker – die süße Lüge?

Wer sich schon länger mit Ernährung und auch mit Diäten beschäftigt lernt mit der Zeit, daß es auch hier Moden gibt. Als ich vor dreißig Jahren begann waren sich alle einig, daß Kohlenhydrate dick machen, dann war es plötzlich das Fett und dann mußte man seine Blutgruppe wissen und so weiter. Eigentlich recht amüsant, wenn auch verwirrend. Was ist nicht wußte oder mir nie klar gemacht habe, in welchem Umfang die Lebensmittelindustrie inzwischen diese Moden diktiert und lenkt. Weiterlesen