Deswegen bin ich (trotzdem) gerne Apothekerin

Ich bin gerne Apothekerin, ich finde die Beruf enorm abwechslungsreich und vielseitig. Ich kann mich in den Gebieten, die mich besonders interessieren, speziell fortbilden und bin dann dafür die Ansprechpartnerin. und ich lerne sehr viel, was ich auch im normalen Leben für mich oder meine Familie nutzen kann. Weiterlesen

Advertisements

Da haben Sie aber eine gute Apotheke

Das hat heute ein Arzt zu einem Patienten von uns gesagt – er hatte nämlichThrombosespritzen verordnet, weil die Ehefrau sich das Bein gebrochen hat und daher immobil war. Jetzt nimmt die Frau aber schon Xarelto – das ist auch ein Blutverdünner – das geht nicht mit Thrombosespritzen zusammen. Wir konnten das – Kundenkarte sein Dank – sehen  und eingreifen. So ein Lob freut uns natürlich ganz besonders.

Mal wieder ein Rezept

(Lauwarmer) Blumenkohl-Salat:

Einen mittelgroßen Blumenkohl in Röschen aufteilen und diese über kochender Gemüsebrühe für circa 10-15 Minuten (das hängt vom persönlichen Geschmack ab und der Größe der Röschen) leicht gar dämpfen und dann aus dem Topf nehmen. Den Strunk und die Blätter in die Brühe gebenund gar kochen lassen. Daraus wird eine leckere Suppe (wer sie etwas sämiger will, kocht noch eine Kartoffel mit). Weiterlesen

Selbstverständlich

Eigentlich habe ich grade Urlaub…. Ich musste noch Resturlaub loswerden. Ich verdadel ihn etwas zu Hause, weil die Freundin, mit der ich wegfahren wollte dann doch nicht weg konnte. Aber das erwies sich als sehr hilfreich. Eine Kollegin hatte nämlich einen familiären Notfall und konnte selber nicht arbeiten. Und so stand ich dann am Freitag trotz Urlaub in der Apotheke.
Für mich ist das ganz ehrlich selbstverständlich, in so einem Fall einzuspringen, wenn ich irgend wie kann. Weiterlesen

Echt jetzt?

Ich habe am Mitwoch Abend bei uns in der Apotheke einen Vortrag übers Fasten gehalten. Der Vortrag war kostenlos und unter anderem auch die „Voraussetzung“ um an der Fastenwoche, die ich in zwei Wochen anbiete, teilzunehmen, wenn man vorher noch nie gefastet hat. Aber grundsätzlich ging es ums Fasten, und nicht um meinen Kurs. Weiterlesen