Wunden

Wir verkaufen nicht nur Pflaster und Co. – wir beraten natürlich auch zur Wundversorgung. Ein sich hartnäckig haltender Glaube ist immer noch, dass Wunden trocken sollen und deswegen auch offen bleiben sollen.
Nein!!!Die beste und schnellste Wundheilung mit der geringsten Narbenbildung ist für feuchte Wundversorgung nachgewiesen. Es müssen nicht immer gleich die teuren Hydrokolloid oder Gelpflaster sein, aber auch eine normale Schürfwunde heilt viel besser, wenn man sie feucht hält. Das geht z.B. mit beschichteten Gazegittern.

Auf keinen Fall wird eine Wunde gepudert!

Reinigen, gerne auch mit Leitungswasser, Fremdkörper entfernen, desinfizieren und abdecken. Und dann den Verband jeden Tag wechseln, schon um die Wunde zu kontrollieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s