Nicht anzeigen?

In unserem aktuellen Kammerrundschreiben geht es auch um den Umgang mit Rezeptfälschungen. Und ob wir die Fälscher bei der Polizei anzeigen sollten bzw. über haupt dürfen.
Das Fazit, das ich herausgelesen habe war: nein, wir dürfen nicht und wir müssen auch nicht.
Weiterlesen

Advertisements

Echt jetzt?

Ich habe am Mitwoch Abend bei uns in der Apotheke einen Vortrag übers Fasten gehalten. Der Vortrag war kostenlos und unter anderem auch die „Voraussetzung“ um an der Fastenwoche, die ich in zwei Wochen anbiete, teilzunehmen, wenn man vorher noch nie gefastet hat. Aber grundsätzlich ging es ums Fasten, und nicht um meinen Kurs. Weiterlesen

Genau so ist es!

In der DAZ ist heute eine tolle Karikatur, die den Nagel auf den Kopf trifft – und zwar mit höchster Präzision und voller Wucht.

Und noch zwei Zahlen zum Nachdenken: fast 5% der Gesamtausgaben der GKV geht für die eigene Verwaltung drauf. Der Anteil der in den Apotheken bleibt ist 2,3%. Soviel gibt die GKV übrigens auch für Krankenfahrten aus. Die GKV hat – nebenbei gesagt – nur einen Bruchteil der Angestellten, die die Apotheken haben.

 

Pfründe

Uns Apothekern wird ja immer gerne unterstellt, bzw. nachgesagt, wir wollten „nur unsere Pfründe verteidigen“, wenn es um Honorarerhöungen oder Versand geht.
Dieser Spruch zählt auch zu denen, die mich richtig wütend machen.
Das klingt immer so, als würden wir ohne irgendwas dafür als Gegenleistung zu erbringen, Geld scheffeln und das noch mit Billigung von „oben“.  Weiterlesen

Zunehmen

Es gibt sehr viele Menschen, die abnehmen wollen und dann die Dünnen immer beneiden. Aber ohne Witz: ZUNEHMEN ist viel schwerer für richtig Dünne, als Abnehmen für Dicke.
Es kommt immer mal wieder bei uns vor, daß wir Kunden haben, die hier Hilfe suchen. Weiterlesen