Asche auf mein Haupt….

Es ist SEHR lange her, daß ich etwas von mir haben hören/lesen lassen. Der Grund war – was sonst  – das Privatleben.
Meine Mutter ist letzten Herbst mit 94 Jahren gestorben und die letzen Wochen vor ihrem Tod waren … intensiv und haben meine Geschwister und mich viel Zeit und Kraft gekostet. Danach war noch viel mit dem Erbe zu regeln, und auf der Arbeit ging es auch rund. Da blieb fürs bloggen keine Energie mehr.
Ich habe inzwischen einen Heidenrespekt vor allen Bloggern, die es schaffen ihren Blog regelmäßig mit Beiträgen zu füllen! Es ist enorm viel Arbeit.

Aber deswegen habe ich jetzt auch den Entschluß gefaßt meinen Blog (vorerst?) zu beenden. Es gibt immer viel aus der Apotheke zu erzählen – vielleicht darf ich ja bei Pharmama oder dem PTAchen Gastbeiträge veröffendlichen.

Vielen Dank an meine Leser!

Auf Wiedersehn

5 Gedanken zu “Asche auf mein Haupt….

  1. Hab ich volltes Verständnis für Deine Entscheidung. Mir gings damals ähnlich, nur nicht mit einem familiären Verlust dazu. Manches verschiebt sich, und dann gerät anderes in den Hintergrund. Alles Gute weiterhin!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s