Blasen an den Füßen

Ich habe mir auf der Fußsohle links wie rechts eine Blase an der Ferse erlaufen. Jetzt kann ich weder auf dem linken noch auf dem rechten Fuß stehen….. Richtig gut, wenn man einen stehenden Beruf hat, gell?Ich habe mir nun Compeed-Blasenplaster draufgeklebt und hoffe auf Lidernung.
Was kann man vorbeugend dagegen machen und was zur Behandlung?
Vorbeugend kann man ein Creme-gel auftragen, das dafür sorgt, daß die Haut glatt und weich wird und nicht reibt. Sowohl Compeed als auch Hansaplast haben so etwas. Ich habe beide ausprobiert und finde beide gut. Compeed hat einen Stift, der IMHO besser aufzutragen ist, deswegen finde ich den etwas besser.
Schuhe, die reiben so schnell wie möglich ausziehen und auf die Stellen, die beginnen weh zu tun ein Pflaster kleben. Dazu müßte man natürlich auch Pflaster dabei haben…. (Ich habe immer zwei Strips im Geldbeutel, außer ich habe sie großzügig anderen Menschen aufgeklebt)
Man kann auch vorbeugend schon ein Blasenpflaster aufkleben. Es gibt ja Schuhe von denen man weiß, daß man sich in ihnen gerne Blasen läuft.
Ich denke da z.B. an den Anfang vom Sommer (also jetzt), wo man wieder barfuß in den Sommerschläppchen läuft und die Haut an den Füßen noch nicht dran gewöhnt ist.
Bei den Blasenpflastern sollte man nicht unbedingt die zum selber zu schneiden nehmen. Die haben einen dickeren Rand, der zum einrollen neigt, und so hält das Pflaster nicht so lang. Beim Aufkleben ist es sinnvoll sowohl das Pflaster, als auch die Stelle, auf die es soll möglichst warm zu machen und anschließend auch mit der warmen Hand oder etwas anderem Warmen das Pflaster an die Haut zu drücken. Dann hält es nämlich sehr lange – ich hatte sie schon bis zu einer Woche drauf! Trotz duschen! Auch kurzes Baden hält das Pflaster aus, aber so nach dreißig Minuten beginnen sie sich zu lösen.
Blasen soll man nicht aufstechen, wenn es trotzdem aus irgendeinem Grund doch sein muß, dann bitte mit einer sterilen Kanüle vorsichtig von der Seite anstechen und die Flüssigkeit mit einem sauberen Tuch aufsaugen, anschließend die Stelle bitte gut desinfizieren und ein Pflaster drauf kleben. Die Haut bleibt drauf, die geht ganz von alleine ab, wenn unten drunter die neue Haut nachgewachsen ist.
Ich habe mir übrigens meine Schuhe heute gleich ausgezogen, als ich merkte, daß ich Blasen bekomme, nur war barfuß auf heißem Asphalt zu laufen auch nicht wesendlich besser für meine armen Füße….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s